Fahrschule Augustin

Führerschein Ausbildung für PKW

Führerschein Ausbildung für PKW

Unsere Fahrschule bildet schon seit über 30 Jahren Fahrschüler aus. Seit 2014 führt Sascha Jäger das Unternehmen. Mittlerweile gibt es die Fahrschule Augustin an drei Standorten: In Wolfenbüttel erfolgte am 07.03.2015 der Umzug in die freundlichen und zentral liegenden Räumlichkeiten in der Kannengießerstr. 4, nur 4 Monate später, am 18.07.2015, eröffnete dann auch unsere Filiale in Salzgitter-Thiede und am 08.06.2016 erfolgte die Neueröffnung nach dem Umzug aus der Markstraße in die Bahnhofstraße 11 in Schladen.

Alle unsere Räumlichkeiten sind schön hell, modern und technisch gut ausgerüstet, um jedem Schüler zu einem erfolgreichen Führerschein zu verhelfen und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Führerschein PKW-Ausbildung

Die Fahrschule Augustin bildet Sie in den folgenden Klassen aus:

(ausgenommen Krafträder der Klassen A,A1 und A2)

  • unbefristet gültig
  • entweder ab 17 Jahre mit begleitendem Fahren (Anmeldung kann mit 16,5 Jahren erfolgen)
  • oder ab 18 Jahren
  • zulässige Gesamtmasse bis max. 3.500kg
  • es dürfen maximal 8 Personen befördert werden, ausgenommen dem Fahrer selber
  • möglich mit Anhänger bis max.750kg, Gesamtmasse von Auto und Anhänger dürfen 3.500kg nicht übersteigen
  • berechtigt auch zum Führen von dreirädrigen KFZ mit mehr als 15 kW Motorleistung im Inland, sofern der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist.
  • unbefristet gültig
  • kann nur mit Vorbesitz der Klasse B durchgeführt werden
  • entweder ab 17 Jahre mit begleitendem Fahren (Anmeldung kann mit 16,5 Jahren erfolgen)
  • oder ab 18 Jahren
  • das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf über 750kg bis maximal 3.500kg betragen (3,5 Tonnen)

(auch Caravan - Führerschein genannt)

  • unbefristet gültig
  • nur mit Klasse B möglich
  • keine eigene Fahrerlaubnisklasse
  • Alter: ab 18 Jahre bzw. 17 mit begleitendem Fahren (unter bestimmten Voraussetzungen auch mit 17- wenn der Fahrschüler sich in einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer oder zur Fachkraft in einem Fahrbetrieb befindet)
  • zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers von mehr als 750kg) in Kombination von KFZ und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3.500kg und 4250kg.
  • Es wird keine Prüfung abgelegt- es erfolgt eine Fahrschulung (mind.7 Stunden) mit praktischem und theoretischem Teil.
  • Für Anhänger oder Reisemobile/Wohnwagen über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht benötigt man die Führerscheinklasse C oder C1.
  • unbefristet gültig
  • ab 16 Jahre
  • Zugmaschinen, die für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und eingesetzt werden, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40km/h oder einer Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25km/h und auch so gekennzeichnet sind.
  • Auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen, Flurförderfahrzeuge (Hubwagen, Schlepper, Stapler, Loren, usw.) mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen. (natürlich immer bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeiten)